The Price of Vanity, 2012-2016

Bild vergrössern

© Paolo Marchetti

«The Price of Vanity» (Der Preis der Eitelkeit) ist ein Langzeitprojekt, das lanciert wurde, um über die Opfer aufzuklären, die sich hinter den schonungslosen Werten verstecken, welche die High Fashion transportiert, und um die kulturelle Ausrichtung der Industrie, die von gnadenlosen Schönheitsidealen beherrscht wird, zu beleuchten. Das Geschäftsvolumen der Industrie beläuft sich auf mehrere Millionen Euro pro Jahr, und für die Produktion von Pelzen, Federn oder Leder müssen Millionen von Tieren in Intensivzuchtstationen ihr Leben lassen. Allein der Tierhaut-Sektor wird auf $ 40 Mio. jährlich veranschlagt, und es ist ein massiver Anstieg der Anzahl von Intensivzuchtfarmen in der ganzen Welt zu verzeichnen.

Ort: NMB Haus Schwab

Bio

Paolo Marchetti (1974, Italy) lives and works in Rome. He is an Award and Grant winning independent photographer and has worked for 13 years in the cinematographic industry in the Camera Dpt. He regularly works with Sunday Times, Le Monde, Geo, Days Japan, Der Spiegel, Newsweek, CNN, New York Times, Time, National Geographic etc.

paolomarchetti.org