Sedimente des Glücks, 2018

Bild vergrössern

© Carol Baumgartner

Zuhause an der Wand, auf dem Bildschirm des Smartphones oder in den Tiefen des Portemonnaies - wir alle bewahren kostbare Fotos auf, die wir mit Glück assoziieren, die wir gerne anschauen und auf uns tragen. Das Fotografieren von glücklichen Momenten und geliebten Menschen ist tief in uns verwurzelt. Die Verbindungen zwischen Fotografie, Erinnerung und Glück sind so eng wie komplex. Das Photoforum erforscht diese Zusammenhänge anhand von Erzählungen und Reflexionen der BewohnerInnen der Betagtenheime Redernweg und Ried der Stadt Biel. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geboren, haben sie Jahrzehnte lang Erinnerungen und Fotografien gesammelt, welche sie nun mit dem Publikum teilen. Die Bilder und Interviews sind mit Unterstützung der Verantwortlichen für die Aktivierungstherapie entstanden.

In Zusammenarbeit mit Photoforum Pasquart.

Ort: Photoforum Pasquart

Participant-e-s / Beteiligte / Participants

Résident-e-s des EMS Chemin Redern et Ried de la Ville de Bienne / BewohnerInnen der Betagtenheime Ried und Redernweg / Residents of the nursing homes Redernweg and Ried in Biel: 

Daniel Bader, Jeanine Burkhard, Christian Fahrni, Ingeborg Hübscher, Susanna Hubschmid, Fritz Jenni, Ilse Doris Eleonore Jenny, Frans Roijackers, Margrit Von Allmen, Hans-Rudolf Zürcher, Jean-Pierre Aellen, Liliane Altermatt-Raboud, Liliane Bürgi, Nelly Dessah-Fuhrimann, Dora Finger, Georges J.-P. Forney, Yolande Gagnebin, Ursula Kindler, Blaise Margraitner, Erika Mathys, Paula Noti, Katherina Occhini, Therese Schläfli, Fred Gottfried Tüscher, Micheline Vallat, Hilda Valle, Anna Werder

Direction de projet / Projektleitung / Project Management

Carol Baumgartner, Danaë Panchaud

Animateurs-trices / Aktivierungstherapie / Therapeutic recreation

Muna Graf (Ried), Daniel di Lione (Redernweg)

Photo-vidéo / Foto-Video / Photo-video

Daniel di Lione, Lea Kunz, Carol Baumgartner, Jessica Bordeau

Réalisation de l’exposition / Ausstellungsgestaltung / Exhibition display

Danaë Panchaud, Lea Kunz, Carol Baumgartner, Gil Pellaton, Christine Beglinger