Schulen – Schulprogramm


Information und Reservation:
​kunstvermittlung@jouph.ch
+41 79 737 74 12

Schulprogramm «Fotografie im Fokus»

«Fotografie im Fokus» fordert Schüler und Schülerinnen auf, Bilder zu betrachten und zu hinterfragen und ermöglicht ihnen, ein Thema der Ausstellung bei einem Künstlergespräch oder einem gestalterischen Workshop zu vertiefen.

Themen
Die Bieler Fototage 2017 führen von einem „Extrem“ ins andere, stellen ethische Fragen, liefern ungeahnte Einblicke und setzen die Fotografie nicht ohne Humor aufs Spiel.
Wie weit würdest du gehen? Menschen auf der Flucht und Menschen die bleiben.
Eintauchen in digitale Welten oder wifi-freie Zone? Wie technische Erfindungen Beziehungen ändern.
Gegensätze ziehen sich an? Was Bikins und Berge, Fotografie und Objekt gemeinsam haben.
Experimente, die immer schief gehen? Wie Wissenschaftler fotografieren und Fotografen experimentieren.

Veranstaltungsformate

Interaktive Führung
Dialogischer Rundgang mit einem Schwerpunkt nach Wahl

Fotografie-Workshop
Gestalterisches Vertiefen eines Ausstellungsthemas

Bild und Text Workshop
Erfinden von Geschichten oder Bildanalyse, je nach Bedarf

Treffen mit FotografIn
Kennenlernen der Person hinter den Bildern, ihrer Arbeitsweise und Motivationen.

Workshops
Die Inhalte der Workshops werden ab Mitte April 2017 publiziert.

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch und zweisprachig

Dauer und Tarife* :
Interaktive Führung: 1h / 100.- 
Führung & Workshop: 1,5-2h / 180.- bis 6h / 500.-
Treffen mit FotografIn: Aufpreis 100.-

* Konstelose Führungen für Bieler Schulklassen: Bieler Schulklassen der 3.- 9.Klasse werden vom Komitee für Kultur in den Schulen unterstützt.

* Kulturgutscheine: Beim Programm Bildung und Kultur, Amt für Kultur der Erziehungsdirektion des Kantons Bern können Sie Kulturgutscheine für schulische Kulturprojekte oder Reisen an einen Kulturort beantragen.

Hier finden Sie den Link zum Kulturangebot der Kunstvermittlung auf der Angebotsplattform des Programms Bildung und Kultur.