Agenda

Aufgrund der gesundheitlichen Situation und den möglichen restriktiven Massnahmen kann sich der Ablauf der Veranstaltungen ändern. Die aktuellen Informationen finden Sie jederzeit auf unserer Webseite.


Ouverture des expositions

Fr 7.5., 17.00–22.00 / Sa 8.5. und So 9.5., 11.00–18.00

Ausstellungen: 7.5.–30.5.2021

 

In Anwesenheit von

Sarah Girard, Direktorin der Bieler Fototage
Danaé Panchaud, Direktorin des Photoforums Pasquart
Philippe Bischof, Direktor der Kulturstiftung Pro Helvetia
Mélanie Cornu, Kulturbeauftragte für den Berner Jura und für die französisch- und zweisprachigen Kulturgeschäfte des Kantons Bern
Glenda Gonzalez-Bassi, Gemeinderätin und Direktorin für Bildung, Kultur und Sport der Stadt Biel
 

Eröffnungsabend

Wir laden Sie am Freitag, 7. Mai von 17.00 – 22.00 Uhr zu einem Rundgang durch die 23 Ausstellungen ein, die an 11 Ausstellungsorten in der Stadt Biel gezeigt werden. Die KünstlerInnen Aline d'Auria, Catherine Leutenegger, Emmanuelle Bayart, Guadalupe Ruiz, Karla Hiraldo Voleau, Nora Papp, Pierre-Kastriot Jashari, Thomas Maisonnasse, Małgorzata Stankiewicz et Giorgia Piffaretti werden Sie an den Ausstellungsorten willkommen heissen. An diesem Abend werden Sie die Möglichkeit haben, CultuRadio und Malitokino bei der Erstellung von Radioprogrammen und digitalen audiovisuellen Inhalten zu beobachten.


Das Eröffnungswochenende

Am Samstag, 8. Mai von 11.00 – 13.00 Uhr werden folgende Personen anwesend sein: Die Schweizer Fotografinnen und Fotografen Aline d’Auria, Catherine Leutenegger, Emmanuelle Bayart, Guadalupe Ruiz, Karla Hiraldo Voleau, Nora Papp, Pierre-Kastriot Jashari, Thomas Maisonnasse, Małgorzata Stankiewicz und Giorgia Piffaretti sowie Maude Oswald, Fotografie-Historikerin, Mitglied von near.-family und Sarah Girard, Direktorin. Sie freuen sich auf den Austausch mit dem Publikum im Rahmen der Ausstellungen.
 

Parcours culturel

Besuchen Sie am Sonntag, 9. Mai von 14.00 – 15.00 Uhr die vom Kultur Parcours in der DISPO HALLE, , Dr. Schneider-Strasse 3, Nidau organisierte Begegnung, bei der Ihnen die 24. Ausgabe des Festivals in Anwesenheit von Sarah Girard, Festival-Direktorin, und Vera Trachsel, Co-Direktorin von Espace libre, nähergebracht wird.