Eldorado, 2019-2020

Bild vergrössern

© Pierre-Kastriot Jashari

Der Preisträger der ersten Ausgabe der Enquête photographique Berner Jura lässt uns eintauchen in den Alltag der multikulturellen Jugend im Berner Jura. Seine fotografische Arbeit, eine Sammlung von Portraits und Landschaften, die auf subtile Weise mit Licht und Schatten spielt, verschafft einen Einblick in verschiedene Geschichten und hinterfragt das Zugehörigkeitsgefühl eines Individuums auf der Ebene seines Umfelds, seiner Herkunft von nah oder fern, seiner sichtbaren oder erträumten Illusionen. Anhand eines subjektiven, dokumentarischen Vorgehens hat sich Pierre-Kastriot Jashari das Ziel gesetzt, das sichtbar zu machen, was in unserer Gesellschaft nur hinter vorgehaltener Hand gesagt, versteckt oder sogar unzugänglich gemacht wird. Er überrascht den / die BetrachterIn mit seinen stillen Bildern schwebender Landschaften, die oft durch eine menschliche Präsenz im Vordergrund verstellt werden.

Die Enquête photographique Berner Jura 2019–2020 wurde in Zusammenarbeit mit dem fOrum culture, der Stiftung Mémoires d’Ici und der Zeitschrift Intervalles lanciert.

Ort: NMB

Bio

Pierre-Kastriot Jashari (CH), born in 1994, lives and works in Biel/Bienne. He holds a BA in photography from ECAL, Lausanne, and his work has been exhibited in different institutions, galleries and festivals including Art Bärtschi & Co in Geneva, Photoforum Pasquart in Biel/Bienne, and Dokufest in Kosovo. In 2018, he won the Human Rights Photography Prize given by Act On Your Future in Geneva. In 2019, he was the winner of the Enquête photographique Jura bernois 2019–2020.

www.instagram.com/prkstrt